Prof. Dr. Folke Gernert

Funktion
Mitglied TriKo
Telefon
+49 651 / 201-2216
E-Mail
gernertf@uni-trier.de
Adresse
Universität Trier, universitätsring 15, Raum: B 222, 54296 Trier
Fachrichtung
Spanische Literaturwissenschaft
Hauptprofil
TriKo-Projekte
  • „Presenting Information in Medieval and Early Modern Treatise Literature“ –  Organisation der TriKo-Talks im Sommer 2021 und Winter 2021/2022, zusammen mit Claudine Moulin und Andreas Lammer. Eine Publikation zur Vortragsreihe befindet sich in Vorbereitsung. Weitere Informationen zu den TriKo-Taks sind unter folgendem Link einsehbar: https://triko.uni-trier.de/triko-talks/
  • „Fehlbare Wissenschaften: Über die Topologie der Unsicherheit im historischen Wissenschaftsbetrieb“, Interdisziplinäres Forschungsvorhaben zusammen mit Claudine Moulin, Andreas Lammer und Hanna Schlimpen
Der Wert der Informationen

[In Bearbeitung]

Studium

1989-1995 Studium der Romanischen (Italienisch, Spanisch) und Deutschen Philologie an der Universität zu Köln

Wissenschaftliche Abschlüsse

11.06.2008 Habilitation an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel mit einer Arbeit zum Thema «Liebe und Liturgie. Profane Kontrafaktur sakraler Textmuster in der romanischen Lyrik des Mittelalters und der Frühen Neuzeit» und einem Probevortrag über «Mündlichkeit und narrative Vermittlung des Wunderbaren am Beispiel von Luis Mateo Díez und anderen zeitgenössischen Erzählern aus León»
02/1999 Promotion in Romanischer Philologie an der Universität zu Köln mit einer Arbeit über Pietro Aretino und Francisco Delicado
1995 Magister artium in Romanischer und Deutscher Philologie an der Universität zu Köln mit einer Arbeit über Francesco Bern

Beruflicher Werdegang

05/2014 Professorin für Romanistische Literaturwissenschaft an der Universität Trier
08/2009-07/2012 Akademische Rätin für französische und spanische Literatur am Romanischen Seminar der Universität Kiel
04/ 2002-06/2009 Wissenschaftliche Assistentin für französische und spanische Literatur bei Javier Gómez-Montero am Romanischen Seminar der Universität Kiel
1998-2001 Wissenschaftliche Mitarbeiterin für italienische und spanische Literatur bei Bernhard König am Romanischen Seminar der Universität Köln

[In Bearbeitung]


[In Bearbeitung]