Dr. James Wilson

E-Mail
jamesdavidwilson1990@gmail.com
Adresse
Cusanus Institut, Domfreihof 3, 54290 Trier
Fachrichtung
Geschichte
Projekt

„Veränderte Eroberungsrouten und -definitionen im mittelalterlichen Syrien, ca. 962-1260“

In diesem Projekt wird die in den arabischen Quellen verwendete Terminologie zur Beschreibung, Darstellung und Definition des Eroberungsprozesses (fatḥ) in der Levante vor und während der Kreuzzugszeit untersucht. Darüber hinaus wird untersucht, wie sich frühe Ausgaben und Übersetzungen der wichtigsten arabischen Quellen auf den Konfliktdiskurs moderner Kreuzzugshistoriker ausgewirkt haben. Durch die Einordnung der von den arabischen Chronisten des Mittelalters verwendeten Terminologie zur Darstellung der Kreuzzüge in den Kontext der Kriegsführung gegen byzantinische Truppen und der inner-muslimischen Kämpfe soll das Projekt neue Einblicke in die Konzeptualisierung der Eroberung im islamischen Nahen Osten bieten und die Bedeutung, die den Kreuzzügen in der modernen Wissenschaft zugeschrieben wird, in Frage stellen.

Studium

2011-2012 Studium der Geschichte, University of Nottingham
2008-2011 Studium der Geschichte, Aberystwyth University

Wissenschaftliche Abschlüsse

2020 PhD, Queen Mary – University of London
2012 Master, University of Nottingham
2011 Bachelor, Aberystwyth University

Beruflicher Werdegang

07-12/2021 Stipendiat am Trierer Kolleg für Mittelalter und Frühe Neuzeit

  • James Wilson, [Monograph at present entitled] Medieval Syria and the Onset of the Crusades: the political word of bilad al-sham 1050-1128 (under contract with Edinburgh University Press, forthcoming 2022).
  • James Wilsson, Article: “The “ʿasākir al-Shām”: Medieval Arabic historiography of the Siege, Capture and Battle of Antioch during the First Crusade 490-491/1097-1098”, Al-Masāq (2021): 1-38. Word count: 13,080, Available online: https://doi.org/10.1080/09503110.2020.1845521
  • James Wilson, Article: “The ransom of high-ranking captives, tributary relationships and the practice of diplomacy in northern Syria 442-522/1050-1128”, Journal of the Royal Asiatic Society (forthcoming).

2021

  • The ransom of elite captives in Syria prior to and during the early Crusading period, IHR Crusades Seminar London, 7. June 2021.
  • The Zengid dynasty, uxoricide and narratives of ideal rule, SSCLE 2021 PhD and ECR Online Conference, 30. June 2021.